Am Sonntag, 20. November 2016, fand das jährliche Landeswertungsspiel für Konzertmusik im Kulturzentrum Güssing statt. Der Musikverein Stadtkapelle Güssing trat in der zweithöchsten Kategorie, in Stufe D, an und erreichte nach 2015 abermals einen ausgezeichneten Erfolg. Im gut besuchten Kulturzentrum präsentierte der MV Stadtkapelle Güssing als Pflichtstück „Der Wundervogel“ von Manfred Sternberger und als Freiwahlstück „Die Schlacht bei Custozza“ von Julius Fucik. Der fachkundigen Jury gehörten Landeskapellmeister Hans Kausz (Vorsitz), Landeskapellmeisterstellvertreter Hannes Kaufmann und Musikschuldirektor Adalbert Wieder an.